NomOrigine Hintergrund

Name Pauline

Der Name "Pauline" stammt vom lateinischen Namen "Paulina" ab, der die weibliche Form des Namens "Paulus" ist. "Paulus" wiederum stammt vom lateinischen Wort "paulus" ab, was "klein" oder "bescheiden" bedeutet. Der Name Pauline hat also seine Wurzeln im Lateinischen und erfreut sich auch heute noch großer Beliebtheit.

Ursprungszertifikat des Vornamens Pauline

Schenken Sie sich selbst oder Ihren Lieben eine einzigartige Reise durch die Zeit mit unserem personalisierten Ursprungszertifikat des Vornamens. Dieses wertvolle Dokument enthüllt die faszinierende Geschichte und Entwicklung Ihres Vornamens im Laufe der Jahrhunderte. Es ist mehr als nur ein Stück Papier – es ist ein Familienerbe, ein unbezahlbarer Schatz, der von Generation zu Generation weitergegeben wird.

Ursprungszertifikat des Vornamens

* Dies dient nur zu Illustrationszwecken

Holen Sie sich Ihres noch heute, klicken Sie hier

Warum unser Zertifikat wählen?

Elegant personalisiert: Jedes Zertifikat wird sorgfältig und mit viel Liebe zum Detail gefertigt, einschließlich des Wappens und der historischen Varianten Ihres Vornamens.

Ein unvergessliches Geschenk: Perfekt für Geburtstage, Hochzeiten oder Familientreffen – dieses Zertifikat ist ein Geschenk, das die Herzen der Empfänger berühren wird.

Eine denkwürdige Erinnerung: Gedruckt auf hochwertigem Papier mit einer luxuriösen Präsentation, ist dieses Zertifikat bereit, gerahmt und stolz in Ihrem Zuhause ausgestellt zu werden.

Sofortige Verfügbarkeit: Erhalten Sie Ihr Zertifikat sofort nach der Personalisierung. Laden Sie Ihr Zertifikat herunter, bereit zum Ausdrucken und Einrahmen nach Ihren Wünschen.

Holen Sie sich Ihres noch heute, klicken Sie hier

Ursprung und Bedeutung des Namens Pauline

Erfahren Sie mehr über den Ursprung des Namens Pauline

Bedeutung, Etymologie und Ursprung des Namens Pauline

Der weibliche Vorname Pauline stammt vom männlichen Vornamen Paul ab und hat lateinische Wurzeln. Er leitet sich von "Paulus" ab, was so viel bedeutet wie "der Kleine" oder "der Bescheidene". Pauline ist eine Koseform von Paula und in vielen europäischen Ländern verbreitet. Der Name war besonders im 19. Jahrhundert beliebt und erlebt heute eine Renaissance. Pauline wird oft mit Eigenschaften wie Eleganz, Anmut und Weiblichkeit assoziiert und hat eine zeitlose, klassische Ausstrahlung. Die Namensträgerin wird häufig als selbstbewusst, freundlich und charmant wahrgenommen. In Deutschland gehört Pauline zu den häufigsten Vornamen für Mädchen und findet auch international große Beliebtheit.

Charaktereigenschaften, die mit dem Namen Pauline verbunden sind

Pauline ist ein sehr selbstbewusstes und lebensfrohes Mädchen. Sie strahlt eine positive Energie aus und begeistert mit ihrer offenen und hilfsbereiten Art. Pauline ist sehr intelligent und aufmerksam, sie überzeugt durch ihre analytischen Fähigkeiten und ihre schnelle Auffassungsgabe. Sie ist auch sehr kreativ und hat eine ausgeprägte Vorstellungskraft, die sie in ihren zahlreichen Hobbys und Interessen auslebt. Pauline ist eine gute Zuhörerin und kann sich gut in andere Menschen hineinversetzen. Sie ist loyal und verlässlich, immer bereit, ihren Freunden und ihrer Familie beizustehen. Mit ihrer sympathischen und einfühlsamen Art schafft es Pauline, in jeder Situation für Harmonie und Ausgeglichenheit zu sorgen.

Beliebtheit des Namens Pauline

Der Vorname Pauline erfreut sich in Deutschland einer gewissen Beliebtheit. In den letzten Jahren ist er jedoch etwas in den Hintergrund gerückt und zählt nicht mehr zu den Top-Namen für Neugeborene. Dennoch hat er eine gewisse zeitlose Eleganz und gehört zu den eher klassischen Vornamen. Pauline klingt feminin und leicht, ohne dabei zu verspielt zu wirken. Er hat eine lange Tradition und ist in vielen europäischen Ländern bekannt. Möglicherweise wird der Name in Zukunft wieder mehr an Popularität gewinnen, da altmodische Vornamen generell wieder im Trend liegen. Insgesamt kann man sagen, dass Pauline ein solider und unaufgeregter Name ist, der sowohl für kleine Mädchen als auch für erwachsene Frauen gut geeignet ist.

Berühmte Persönlichkeiten mit dem Namen Pauline

Eine der berühmtesten Personen mit dem Vornamen Pauline ist Pauline Bonaparte, die Schwester von Napoleon Bonaparte. Sie war bekannt für ihre Schönheit und ihren extravaganten Lebensstil im 19. Jahrhundert. Eine weitere bekannte Persönlichkeit ist Pauline Viardot, eine französische Opernsängerin und Komponistin des 19. Jahrhunderts. Sie galt als eine der führenden Mezzosopranistinnen ihrer Zeit und war eng mit vielen berühmten Komponisten wie Chopin, Schumann und Brahms befreundet. Pauline Thérèse Moynot, besser bekannt als Pauline Réage, war eine französische Schriftstellerin, die vor allem für ihren kontroversen Roman "Geschichte der O" bekannt ist, der als eines der bekanntesten Werke der erotischen Literatur gilt.

Variationen des Namens Pauline

Der Vorname Pauline kann auf verschiedene Weisen variiert werden, zum Beispiel als Paulina oder Paulette. Diese Variationen des Namens stammen aus verschiedenen Ländern und haben jeweils ihre eigenen Bedeutungen und Klangnuancen. Paulina ist beispielsweise die spanische und polnische Version von Pauline, während Paulette vor allem im französischsprachigen Raum verbreitet ist. Trotz der unterschiedlichen Variationen behalten alle Namen ihre Verbindung zum Ursprungsnamen Pauline bei und strahlen eine ähnliche Eleganz und Schönheit aus. Die Wahl einer bestimmten Variante kann auch von persönlichen Vorlieben oder kulturellen Hintergründen abhängen und verleiht dem Namen eine individuelle Note. Letztendlich sind alle Variationen von Pauline charakteristisch für die zeitlose Beliebtheit dieses Namens.

Teilen Sie den Ursprung und die Bedeutung Ihres Namens mit Ihren Freunden

Suche den Ursprung eines Vornamens

Geben Sie den gesuchten Vornamen unten ein:

Liste der Vornamen

Alphabetische Reihenfolge der Vornamen

Entdecken Sie die Herkunft und Bedeutung beliebter und seltener Vornamen. Unsere Datenbank enthält Informationen zu Tausenden von Vornamen aus der ganzen Welt.